Zuletzt aktualisiert
28. Juni 2016
Nutzungsbedingungen
Freie Nutzung. Quellenangabe ist Pflicht.

Beschreibung

Die Sammlung umfasst Aufnahmen von Brücken im ehemaligen Kreis II der Schweizerischen Bundesbahn, die etwa im Zeitraum 1882 bis 1966 entstanden sind. Der Kreis II hatte den Verwaltungssitz in Luzern und entsprach einer von drei Grossregionen, in die das Schweizer Streckennetz von 1923 bis 1998 eingeteilt war (1902-1923 gab es noch fünf Kreise). Als mittleres der drei Gebiete umfasste sie die Region um Basel, das Mittelland, die Region Vierwaldstättersee, das Emmental, das östliche Berner Oberland und das gesamte Tessin. Im 19. Jahrhundert wurde dieses Gebiet grösstenteils durch die Schweizerischen Centralbahn, die Gotthardbahn und die Jura-Simplon-Bahn betrieben. Einige der abgebildeten Brücken gehen bis in diese Zeit der Privatbahnen zurück. Die 2012 digitalisierten Fotos liegen grösstenteils als Papierabzüge vor und sind Teil des Fotoarchivs der Stiftung Historisches Erbe der SBB (auch: SBB Historic).

Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
photographs-historical-railway-bridges@openglam
Publikationsdatum
28. Juni 2016
Änderungsdatum
-
Publisher
SBB Historic – Stiftung Historisches Erbe der SBB
Kontaktstellen
SBB Historic – Stiftung Historisches Erbe der SBB
Sprachen
Deutsch
Weitere Informationen
Lizenz CC BY-SA
Landing page
-
Zeitliche Abdeckung
1. Januar 1882 - 31. Dezember 1966
Aktualisierungsintervall
Unregelmässig
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen