91 Datensätze gefunden

  • Bergprodukte

    Land- und Forstwirtschaft, Geographie

    Um die Bezeichnung „Bergprodukt“ (z.B. Bergkäse) verwenden zu können, müssen die Rohstoffe aus dem Berggebiet oder dem Sömmerungsgebiet stammen und in einer Gemeinde verarbeitet...

    • ZIP
    • SERVICE
  • Klimaeignungskarte für die Landwirtschaft - Körnermais

    Geographie, Raum und Umwelt

    Auf den vier Blättern der Karte im Massstab 1:200 000 ist eine Gesamtbeurteilung der klimatischen Voraussetzungen und Einschränkungen für die Landwirtschaft, in 20 Kategorien, w...

    • ZIP
    • SHAPEFILE
    • SERVICE
  • Alpprodukte

    Land- und Forstwirtschaft, Geographie

    Um die Bezeichnung „Alpprodukt“ (z.B. Alpkäse) verwenden zu können, müssen die Rohstoffe aus dem Söm-merungsgebiet stammen und auch dort verarbeitet werden. Die Verarbeitung fol...

    • ZIP
    • SERVICE
  • Erosionsrisikokarte des Ackerlandes, mittlerer Bodenabtrag in Tonnen/(ha*Jahr)

    Geographie, Raum und Umwelt

    Erosionsrisikokarte des Ackerlandes der Schweiz im 2x2-Meter-Raster auf der Basis von SwissALTI3D und kantonalen Flächendaten zum Ackerland. Für die sieben Kantone BS, GE, JU, L...

    • ZIP
    • SERVICE
  • Digitale Bodeneignungskarte der Schweiz - Kulturland

    Geographie, Raum und Umwelt

    In der Bodeneignungskarte ist jede Kartierungseinheit mit einem Code aus einem Grossbuchstaben und einer Zahl versehen. Die Buchstaben stehen für 25 verschiedene physiographisch...

    • ZIP
    • SHAPEFILE
    • SERVICE
  • Digitale Bodeneignungskarte der Schweiz - Gründigkeit

    Geographie, Raum und Umwelt

    Durchwurzelbare Bodentiefe (allgemeine Grob- und Feindurchwurzelung; nicht dazugerechnet werden z. B. in Klüfte vordringende Wurzeln).(Details: Bodeneignungskarte der Schweiz, M...

    • ZIP
    • SHAPEFILE
    • SERVICE
  • Digitale Bodeneignungskarte der Schweiz - Wasserdurchlässigkeit

    Geographie, Raum und Umwelt

    Die Wasserdurchlässigkeit wurde an gesättigten Stechzylinderproben im Labor bestimmt. Aus Beobachtungen im Feld ergaben sich Beziehungen zwischen dem Niederschlag, der Durchläss...

    • ZIP
    • SHAPEFILE
    • SERVICE
  • Digitale Bodeneignungskarte der Schweiz - Skelettgehalt

    Geographie, Raum und Umwelt

    Als Skelett bezeichnet man die mineralischen Bodeneinzelteile, die grösser als 2 mm sind (Siebrückstand). Es wurden vorwiegend die obersten 50 cm des Bodenprofils berücksichtigt...

    • ZIP
    • SHAPEFILE
    • SERVICE
  • Digitale Bodeneignungskarte der Schweiz - Nährstoffspeichervermögen

    Geographie, Raum und Umwelt

    Analog dem Wasserspeichervermögen soll angegeben werden, wieviele Äquivalente an Kationen durch den Boden gespeichert werden. Die gespeicherten Milliäquivalente Kationen wurden ...

    • ZIP
    • SHAPEFILE
    • SERVICE
  • Digitale Bodeneignungskarte der Schweiz - Vernässung

    Geographie, Raum und Umwelt

    Wenn ausser dem Niederschlagswasser noch Fremdwasser (Hang- oder Grundwasser) im Boden vorhanden ist, so spricht man von Fremdvernässung.(Details: Bodeneignungskarte der Schweiz...

    • ZIP
    • SHAPEFILE
    • SERVICE
  • Feldblockkarte zum Erosionsrisiko

    Geographie, Raum und Umwelt

    Feldblöcke sind zusammenhängende landwirtschaftlich nutzbare Flächen, die von relativ stabilen, im Feld erkennbaren Aussengrenzen (z. B. Wald, Strassen, bebaute Flächen, Gewässe...

    • ZIP
    • SERVICE
  • Digitale Bodeneignungskarte der Schweiz - Wasserspeichervermögen

    Geographie, Raum und Umwelt

    Der Begriff bezieht sich auf das Wasser, das vom Boden durch Tensionskräfte festgehalten und durch die Pflanzen leicht aufnehmbar ist (Saugspannung 0,1 - 1 Atm). Überschlagsmäss...

    • ZIP
    • SHAPEFILE
    • SERVICE
  • Digitale Bodeneignungskarte der Schweiz - Kulturtyp

    Geographie, Raum und Umwelt

    In der Bodeneignungskarte ist jede Kartierungseinheit mit einem Code aus einem Grossbuchstaben und einer Zahl versehen. Die Buchstaben stehen für 25 verschiedene physiographisch...

    • ZIP
    • SHAPEFILE
    • SERVICE
  • Bewässerungsbedürftigkeit

    Land- und Forstwirtschaft, Geographie

    Langjähriges 33 % Quantil der relativen Evapotranspiration (Verhältnis von aktueller zu potenzieller Evapotranspiration, ET/ETP) für die landwirtschaftliche Nutzfläche der Schwe...

    • ZIP
    • SERVICE
  • Marktzahlen Kartoffeln

    Land- und Forstwirtschaft

    Preise für Kartoffeln auf verschiedenen Handelsstufen in CHF/kg

    • XLS
  • Marktzahlen Brot und Getreide

    Land- und Forstwirtschaft

    Bruttoproduzentenpreise Brotgetreide, Menge und Preis franko Mühle (Brotgetreide), ab Mühle (Mühlennachprodukte), Detailhandelspreise für Mehl und Brot

    • XLS
  • Pflanzenschutzmittelverzeichnis

    Land- und Forstwirtschaft

    Die bewilligten PSM werden in einem "Verzeichnis der Pflanzenschutzmittel" aufgelistet. Das Verzeichnis enthält Angaben der vorgesehenen Anwendung, Anwendungseinschränkungen, Au...

    • ZIP
  • Verwertung der Ernte im Pflanzenbau 1990/92-2015

    Land- und Forstwirtschaft

    Verwertung von Kartoffeln, Mostäpfel und -birnen, Spirituosenerzeugung, Frischgemüse zur Verarbeitung in Tonnen

    • XLS
  • Bruttomargenwerte Eier 2001-2016

    Land- und Forstwirtschaft

    Bruttomarge bei Eiern (als Differenz zwischen Nettoeinnahme und Einstandspreis) in CHF/Ei

    • XLS
  • Konsumentenpreise Eier 2001-2016

    Land- und Forstwirtschaft

    Konsumentenpreise für Eier in CHF/Ei

    • XLS