Zuletzt aktualisiert
20. Mai 2020
Nutzungsbedingungen
Freie Nutzung. Quellenangabe ist Pflicht.

Beschreibung

Das Mobilitäts-Monitoring COVID-19, durchgeführt von der Intervista AG im Auftrag des Statistischen Amtes des Kantons Zürich, des ETH-Bereichs COVID-19 TF sowie des Bundesamtes für Statistik (BFS), stützt sich auf die Handy-Bewegungsdaten von mehr als 2500 Freiwilligen im Alter von 15 bis 79 Jahren. Die Bewegungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Rahmen eines Panels kontinuierlich erhoben, anonymisiert und anschliessend analysiert. Die Ergebnisse liefern belastbare Tendenzen zum Verkehrsverhalten der Schweizer Bevölkerung, entsprechen jedoch hinsichtlich ihrer Präzision nicht den sonst üblichen Qualitätsstandards des Bundesamtes für Statistik.

Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
mobilitats-monitoring-covid-19@bundesamt-fur-statistik-bfs
Publikationsdatum
20. Mai 2020
Änderungsdatum
-
Publisher
  • Statistisches Amt Kanton Zürich
  • ETH Zürich
  • Bundesamt für Statistik BFS, Office fédéral de la statistique OFS, Ufficio federale di statistica UST
Kontaktstellen
Sprachen
Sprachunabhängig
Weitere Informationen
-
Landing page
https://www.experimental.bfs.admin.ch/expstat/de/home/innovative-methoden/mobil.html
Zeitliche Abdeckung
1. Januar 2020
Aktualisierungsintervall
Täglich
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen

Haben Sie Fragen?

Fragen Sie den Publisher direkt

Mark Reinhard (BFS/OFS/UST)