Zuletzt aktualisiert
31. Dezember 2002
Nutzungsbedingungen
Freie Nutzung. Quellenangabe ist Pflicht. Kommerzielle Nutzung nur mit Bewilligung des Datenlieferanten zulässig.

Beschreibung

In 22 Blättern werden die Bouguer-Anomalien für die Schweiz dargestellt. Als Bouguer-Anomalie bezeichnet man die Differenz zwischen der in einem bestimmten Punkt auf der Erdoberfläche gemessenen Schwere und jenem Schwerewert, welchen man für eine schalenförmig homogene Erde am selben Punkt erwarten würde. Die Berechnungen der Schwereanomalien der Erdkruste basieren auf der internationalen Schwereformel von 1967. Die Geländeeinwirkung wurde mit einer konstanten Dichte von 2670kg/m3 bis 167 km (Zone O2 nach Hayford) berücksichtigt.- Der Gravimetrische Atlas der Schweiz (GRAV100) ist eine Publikation der Schweizerischen Geophysikalischen Kommission (Organ der Akademie der Naturwissenschaften).

Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
732cb247-8307-4cc7-8c31-b1c505a94633@bundesamt-fur-landestopografie-swisstopo
Publikationsdatum
1. Januar 1994
Änderungsdatum
31. Dezember 2002
Publisher
Bundesamt für Landestopografie
Kontaktstellen
info@swisstopo.ch
Sprachen
Sprachunabhängig
Weitere Informationen
Geologischer Datenviewer
Landing page
https://shop.swisstopo.admin.ch/de/products/maps/geology/GRAVI
Zeitliche Abdeckung
-
Aktualisierungsintervall
Unregelmässig
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen