Zuletzt aktualisiert
1. Januar 2014
Nutzungsbedingungen
Open use. Must provide the source. Use for commercial purposes requires permission of the data owner.

Beschreibung

Ein Notruf ist ein Anruf auf eine dreistellige Kurznummer des Notrufdienstes, die von den Anrufenden gewählt wird: Europäische Notrufnummer 112; Polizeinotruf 117; Feuerwehrnotruf 118; Dargebotene Hand 143; Sanitätsnotruf 144; Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche 147. Ein Notruf kann über ein Festnetz, Mobilnetz oder Satellitennetz erfolgen. Der Notruf muss zur Alarmzentrale des für den Fall sachlich und örtlich zuständigen Notrufdienstes geleitet werden. Eine Region, aus der die Notrufe auf eine bestimmte Alarmzentrale geleitet werden ist ein Einzugsgebiet. Die Karte stellt die Einzugsgebiete der Alarmzentralen in der Schweiz für ausgeführte Notrufe 147 im Festnetz und Mobilnetz dar. Für jedes Einzugsgebiet sieht man die 147 Alarmzentralen und die entsprechenden Routing-Nummer, wenn man dieses Einzugsgebiet auswählt. Die 147 fest und mobil Alarmzentralen eines Einzugsgebiet können die gleiche Alarmzentrale oder unterschiedliche Alarmzentralen sein.

Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
00347ff2-fc9d-4171-bc6d-5fe49658e80b@bundesamt-fur-kommunikation-bakom
Publikationsdatum
1. Januar 2014
Änderungsdatum
-
Publisher
Bundesamt für Kommunikation
Kontaktstellen
transmitter@bakom.admin.ch
Sprachen
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Italienisch
Weitere Informationen
Landing page
https://www.bakom.admin.ch/bakom/de/home/das-bakom/organisation/rechtliche-grundlagen/vollzugspraxis/technische-und-administrative-vorschriften/sr-784-101-113-1-3.html
Zeitliche Abdeckung
-
Aktualisierungsintervall
Halbjährlich
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen

Haben Sie Fragen?

Fragen Sie den Publisher direkt

transmitter@bakom.admin.ch