Zuletzt aktualisiert
3. Oktober 2018
Nutzungsbedingungen
Freie Nutzung

Beschreibung

Der aus Langenthal stammende Berner Schriftsteller, Germanist und Lehrer Hans Rhyn (1888–1967) sammelte über Jahrzehnte Handschriften von Wissenschaftler/innen, Künstler/innen und bekannten Persönlichkeiten und legte damit das Fundament zu einer einzigartigen Kollektion von Originalmanuskripten, Briefen, Karten und Fotografien. Geprägt von Rudolf Maria Holzapfel und dessen ganzheitlicher Kulturphilosophie umfasst die Autographensammlung von Hans Rhyn verschiedenste wissenschaftliche Disziplinen, Kunstsparten und Bereiche des öffentlichen Lebens: von Physikern, Chemikern, Geologen und Reisenden über Biologen, Mediziner, Botaniker und Astronomen bis zu bildenden Künstler/innen, Musiker/innen, Schriftsteller/innen und „Staatsmänner, Denker, Frauen“ (so seine eigene Rubrizierung). Beethoven, Haydn, Clara und Robert Schumann, Brahms, Turner, Monet, Anker, Giovanni Segantini, Newton, Marie Curie, Gauss, Pestalozzi, Dunant, Lavater, Darwin, Pasteur, Koch, Gotthelf, Keller, Goethe, Schiller, Grillparzer, Stifter und zahlreiche weitere mehr oder weniger bekannte Namen und Zimelien sind in dieser singulären Sammlung enthalten. Die rund 620 Digitalisate von 259 verschiedenen Dokumenten können hier runtergeladen werden.

Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
Autographensammlung-Hans-Rhyn@schweizerische-nationalbibliothek-nb
Publikationsdatum
3. Oktober 2018
Änderungsdatum
-
Publisher
Schweizerische Nationalbibliothek NB
Kontaktstellen
Schweizerische Nationalbibliothek NB, Innovation und Informationsmanagement
Sprachen
Deutsch
Weitere Informationen
Gesetzliche Grundlage
Landing page
http://ead.nb.admin.ch/html/rhyn.html
Zeitliche Abdeckung
-
Aktualisierungsintervall
Unregelmässig
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen