Dernière mise à jour
25 Juin 2019
Conditions d'utilisation
Utilisation libre

Description

Die Naturgefahrenkarte zeigt, welche Gebiete durch Naturgefahren gefährdet sind. Gemäss Vorgaben des Bundes werden vier verschiedene Gefahrenstufen unterschieden, welche aus der Untersuchung der beiden Hauptprozesse Hochwasser (Hochwasser Fliessgewässer und Seehochwasser) sowie Massenbewegungen (Steinschlag/Blockschlag, Rutschungen permanent, Rutschungen spontan und Hangmuren) resultieren. Für weitere Hinweisprozesse (Oberflächenabfluss/Vernässung, Ufererosion, Übermurung/Übersarung, Grundwasseraufstoss, Rückstau in Kanalisation und inaktive Rutschungen) werden Hinweisflächen erfasst. Der Hauptprozess Hochwasser wird flächendeckend über den ganzen Kanton erarbeitet, der Hauptprozess Massenbewegungen nur in ausgewählten Gemeinden. Die Ersterfassung wurde Ende 2017 abgeschlossen und seither erfolgen Revisionen der älteren Gefahrenkarten.

Ressources

Informations complémentaires

Identifiant
ce36cd3f-7bb0-4cbb-52e2-7d3e45f12478@geoinformation-kanton-zuerich
Date de publication
25 Juin 2019
Date de modification
25 Juin 2019
Editeurs
Points de contact
ruedi.karrer@bd.zh.ch
Langues
Indépendant de la langue
Informations complémentaires
Landing page
http://www.geolion.zh.ch/geodatensatz/784
Couverture temporelle
-
Intervalle d'actualisation
Irrégulier
Accès aux métadonnées
API (JSON) Télécharger XML

Vous avez des questions?

Demandez directement à l'éditeur

ruedi.karrer@bd.zh.ch