Zuletzt aktualisiert
29. September 2017
Nutzungsbedingungen
Freie Nutzung. Quellenangabe ist Pflicht. Kommerzielle Nutzung nur mit Bewilligung des Datenlieferanten zulässig.

Beschreibung

{u'fr': u"Toutes les hospitalisations sont saisies dans le cadre de la statistique m\xe9dicale des h\xf4pitaux. Ce relev\xe9, effectu\xe9 par tous les h\xf4pitaux et cliniques, porte sur les donn\xe9es administratives, les informations sociod\xe9mographiques des patients, ainsi que les diagnostics et traitements. Pour saisir ces informations, deux classifications m\xe9dicales sont utilis\xe9es. Il s'agit d'une part de la CIM-10 GM pour les diagnostics et d'autre part de la CHOP (bas\xe9e sur l'ICD-9-CM, vol. 3) pour les traitements. Le codage des diagnostics et traitements est soumis \xe0 des directives pr\xe9cises. Le secr\xe9tariat de codage de l'Office f\xe9d\xe9ral de la statistique (OFS) r\xe9dige, r\xe9vise et adapte au besoin ces directives, s'occupe de la maintenance des dites classifications et du soutien des personnes charg\xe9es du codage. Le manuel de codage contient toutes les r\xe8gles de codage publi\xe9es jusqu'\xe0 sa validation. Il est l'ouvrage de base du codage m\xe9dical.", u'de': u'Im Rahmen der Medizinischen Statistik werden s\xe4mtliche station\xe4ren Spitalaufenthalte erfasst. Die Erhebung, die in allen Krankenh\xe4usern und Kliniken durchgef\xfchrt wird, umfasst neben administrativen Daten und soziodemografischen Merkmalen der Patientinnen und Patienten auch die Diagnosen und Behandlungen. Um diese Informationen zu erfassen, werden zwei medizinische Klassifikationen verwendet. Es handelt sich dabei um die ICD-10 GM f\xfcr die Diagnosen und die CHOP f\xfcr die Behandlungen. Die Kodierung der Diagnosen und Behandlungen unterliegt pr\xe4zisen Richtlinien. Das Kodierungssekretariat des Bundesamtes f\xfcr Statistik (BFS) redigiert, \xfcberpr\xfcft und passt diese Regeln allenfalls an, pflegt die oben genannten Klassifikationen und unterst\xfctzt alle, die sich mit der Kodierung befassen. Das Kodierungshandbuch beinhaltet alle Kodierrichtlinien, die bis zu seiner Genehmigung ver\xf6ffentlicht wurden. Das Kodierungshandbuch ist die Grundlage f\xfcr die Kodierung.', u'en': u'', u'it': u"La statistica medica degli stabilimenti ospedalieri rileva tutti i ricoveri ospedalieri registrati in Svizzera. Svolta in tutti gli ospedali e cliniche del territorio nazionale, la rilevazione raccoglie dati amministrativi, caratteristiche sociodemografiche dei pazienti nonch\xe9 informazioni su diagnosi e trattamenti. I dati sono registrati sulla base di due classificazioni mediche, la ICD-10-GM per le diagnosi e la CHOP per gli interventi chirurgici. La codifica delle diagnosi e dei trattamenti sottost\xe0 a direttive ben precise. La Segreteria di codifica dell'UST redige, rivede e, all'occorrenza, adatta tali direttive, si occupa della manutenzione delle summenzionate classificazioni e offre consulenza alle persone incaricate della codifica. Il manuale di codifica contiene tutte le regole di codifica emesse finora fin dalla sua validazione. Questo manuale costituisce l'opera di base della codifica medica."}

Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
3482644@bundesamt-fur-statistik-bfs
Publikationsdatum
29. September 2017
Änderungsdatum
Publisher
BFS/OFS
Kontaktstellen
info@bfs.admin.ch
Sprachen
  • Deutsch
  • Französisch
  • Italienisch
Weitere Informationen
Gesetzliche Grundlage
Landing page
https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken.html
Zeitliche Abdeckung
1. Januar 2018 - 31. Dezember 2018
Aktualisierungsintervall
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen

Haben Sie Fragen?

Fragen Sie den Publisher direkt

info@bfs.admin.ch