Dernière mise à jour
19 Août 2014
Conditions d'utilisation
Utilisation libre. Obligation d’indiquer la source. Utilisation commerciale uniquement avec l’autorisation du fournisseur des données.
Format
HTML

Description

Stickstoff (N) und Phosphor (P) sind Hauptnährstoffe der Pflanzen. Den landwirtschaftlichen Kulturen werden Nährstoffe mit Düngemitteln zugeführt. Wird mehr Stickstoff oder Phosphor gedüngt als die Pflanzen aufnehmen können, gelangen sie in die Umwelt und werden zu potenziellen Schadstoffen. Heute werden Dünger effizienter und stärker nach Pflanzenbedarf eingesetzt als noch vor 15 bis 20 Jahren. Trotz Verbesserungen waren die Bilanzen aber nicht ausgeglichen: 2012 resultierten im Durchschnitt immer noch jährliche Überschüsse von 57 kg Stickstoff pro Hektare Landwirtschaftsfläche (inklusive Sömmerungsflächen). Die Phosphorüberschüsse betrugen 2 kg pro Hektare.

Informations complémentaires

Identifier
349329-de@bundesamt-fur-statistik-bfs
Date de publication
19 Août 2014
Date de modification
Langues
Allemand
URL d'accès
https://www.bfs.admin.ch/asset/de/1165-1400
Format
HTML