Zuletzt aktualisiert
31. Dezember 2012
Nutzungsbedingungen
Freie Nutzung. Quellenangabe ist Pflicht. Kommerzielle Nutzung nur mit Bewilligung des Datenlieferanten zulässig.
Kategorien
Geographie, Gesundheit

Beschreibung

Die Frühsommer-Meningoenzephalitits (FSME) oder Zeckenenzephalitis ist eine Infektionskrankheit, die durch das FSME-Virus hervorgerufen wird und eine Hirnhautentzündung verursachen kann. Die Übertragung erfolgt durch einen Stich einer befallenen Zecke (Holzbock). In diesen Daten sind die Gebiete mit lokalen Häufungen der FSME dargestellt. Sie basieren auf den Daten des obligatorischen Meldesystems der Jahre 2007 bis 2016. Bei der Erstellung wurde eine Methode verwendet, welche die Gebiete mit überdurchschnittlich vielen Fällen – den lokalen Häufungen – identifiziert.

Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
836e4e0e-f2b5-4cbc-a20a-62fca7fd2ebe@bundesamt-fur-gesundheit-bag
Publikationsdatum
31. Dezember 2012
Änderungsdatum
-
Publisher
Bundesamt für Gesundheit
Kontaktstellen
ekkehardt.altpeter@bag.admin.ch
Sprachen
Sprachunabhängig
Weitere Informationen
Link zum Geoportal
Landing page
https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/themen/mensch-gesundheit/uebertragbare-krankheiten/infektionskrankheiten-a-z/fsme.html
Zeitliche Abdeckung
-
Aktualisierungsintervall
-
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen