Last updated
May 26, 2005
Terms of use
Open use. Must provide the source. Use for commercial purposes requires permission of the data owner.
Format
HTML

Description

Mit dem Übergang zum Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG 1995) Ende 2003 ist eine Informationsbasis entstanden, die eine detaillierte Studie zur Schweizer Konjunkturentwicklung von den Neunzigerjahren bis heute erlaubt hat. In der vorliegenden Analyse wird in erster Linie die Entwicklung der Bruttowertschöpfung während der genannten Periode beobachtet und interpretiert. Da die Bruttowertschöpfung alleine lediglich einen groben Überblick über die tatsächliche Rolle vermittelt, die ein Wirtschaftszweig oder ein Sektor in der Wirtschaft als Ganzes spielt, richtet sich das Augenmerk dieser Publikation auf den Beitrag der verschiedenen Wirtschaftszweige zum Wachstum der Gesamtwirtschaft. Die ermittelten Ergebnisse sind ein erster Schritt hin zu einer "Wachstumsbuchhaltung". Neben der Analyse kommen auch einige theoretische Konzepte wie das Trend-Bruttoinlandprodukt oder die Produktionslücke (output gap) zur Sprache. Eine Chronik der wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Ereignisse des letzten Jahrzehnts zeigt schliesslich die Entwicklung der Schweizer Wirtschaft im internationalen Kontext.

Additional information

Identifier
342128-de@bundesamt-fur-statistik-bfs
Issued date
May 26, 2005
Modified date
Languages
German
Access URL
https://www.bfs.admin.ch/asset/de/680-0300
Format
HTML