Zuletzt aktualisiert
12. Januar 2006
Nutzungsbedingungen
Open use. Must provide the source. Use for commercial purposes requires permission of the data owner.
Kategorien
Raum und Umwelt

Beschreibung

Die Entkoppelung zwischen Wirtschaftswachstum und Treibhausgasen ist ein Ziel im Interesse der Umwelt und der Nachhaltigen Entwicklung. Die Kombination von Grössen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung wie Wertschöpfung oder Beschäftigung mit Daten über Treibhausgasemissionen nach Branchen erlaubt Analysen nach Wirtschaftszweig und Wirtschaftssektor oder auch die Berechnung der Emissionsintensität, ausgedrückt zum Beispiel in Form der Menge an ausgestossenem Treibhausgas pro Wertschöpfungs-Franken. Die NAMEA (National Accounting Matrix including Environmental Accounts) ist ein statistisches Werkzeug, das solche und weitere Analysen überhaupt erst möglich macht. Durch ihr besonderes Merkmal - d.h. ihre Abstimmung auf die Konzepte und Klassifikationen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung - unterscheidet sie sich deutlich von den übrigen Treibhausgas-Inventaren, was zu Resultatabweichungen führen kann. In der vorliegenden Publikation wird die erste Treibhausgas-NAMEA der Schweiz vorgestellt. Der Text beschreibt die erzielten Ergebnisse und deren Zuverlässigkeit, die angewandte Methode, die aufgetretenen Schwierigkeiten sowie Entwicklungs- und Verbesserungsmöglichkeiten und unterstreicht damit den explorativen und innovativen Charakter der Untersuchung.

Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
342510@bundesamt-fur-statistik-bfs
Publikationsdatum
12. Januar 2006
Änderungsdatum
-
Publisher
BFS/OFS
Kontaktstellen
info@bfs.admin.ch
Sprachen
  • Deutsch
  • Französisch
Weitere Informationen
Gesetzliche Grundlage
Landing page
https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken.html
Zeitliche Abdeckung
1. Januar 2002 - 31. Dezember 2002
Aktualisierungsintervall
-
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen

Haben Sie Fragen?

Fragen Sie den Publisher direkt

info@bfs.admin.ch