Zuletzt aktualisiert
13. Oktober 2006
Nutzungsbedingungen
Freie Nutzung. Quellenangabe ist Pflicht. Kommerzielle Nutzung nur mit Bewilligung des Datenlieferanten zulässig.
Kategorien
-

Beschreibung

Die Produktivität stellt ein zentrales Element der Wachstumsanalysen dar. Diese setzen häufig die wirtschaftliche Leistung eines Landes mit der Arbeitskraft und dem Sachkapital in Beziehung, die dafür eingesetzt werden. Die Produktivität ist zudem ein wertvoller Indikator für die Effizienz, mit der die in einer Wirtschaft verfügbaren Ressourcen genutzt werden. Schliesslich dient die Entwicklung der Produktivität oft auch dazu, die relative Leistung der verschiedenen Volkswirtschaften zu vergleichen. Die Datenlage liess bis anhin lediglich eine Untersuchung der Arbeitsproduktivität zu . Die 2005 und 2006 geleisteten Arbeiten des Bundesamtes für Statistik (BFS) im Bereich der Evaluation des nicht-finanziellen Kapitalstocks ermöglichen es fortan, Schätzungen der Kapitalleistungen und der Entwicklung der Multifaktorproduktivität (MFP) zu erstellen. Die vorliegende Publikation präsentiert erste Ergebnisse für die Schweiz für den Zeitraum 1991-2004. Sie wird durch einen detaillierten Methodenbericht ergänzt, der die Schritte zur Berechnung der MFP in der Schweiz erläutert. Der Methodenbericht sowie eine «Frage-Antwort- Rubrik» (FAQ, Frequently Asked Questions) sind online auf der BFS-Website verfügbar.

Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Identifier
343138@bundesamt-fur-statistik-bfs
Publikationsdatum
13. Oktober 2006
Änderungsdatum
Publisher
BFS/OFS
Kontaktstellen
info@bfs.admin.ch
Sprachen
  • Deutsch
  • Französisch
Weitere Informationen
Gesetzliche Grundlage
Landing page
https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken.html
Zeitliche Abdeckung
1. Januar 1991 - 31. Dezember 2004
Aktualisierungsintervall
Metadatenzugriff
API (JSON) XML herunterladen